STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (4 MB | MP3)

Der Direktor des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB), Bernd Fitzenberger, zieht ein Jahr nach Einführung der Möglichkeit für Betriebe, Kurzarbeit in der Corona-Pandemie anzumelden, eine positive Bilanz: "Das interessante am Kurzarbeitergeld ist ja seine sehr flexible Nutzung", sagt Fitzenberger im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderatorin Alina Braun. Im Sommer 2020 seien innerhalb weniger Monate von den in der Spitze sechs Millionen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern in Kurzarbeit vier Millionen zu ihrer regulären Beschäftigung zurückgekehrt. So eine Erholung erwarte er auch in diesem Jahr: "Wenn wir endlich die Pandemie überwunden haben, dann rechne ich auch wieder damit." Insofern teile er auch die Auffassung des Bundesfinanzministers, das Kurzarbeitergeld sei ein Instrument, um das uns andere Länder in Europa beneideten.

STAND
AUTOR/IN