Ahrtal-Hilfsbündnis: Wir unterstützen die Menschen so lange, wie es nötig ist

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (4,4 MB | MP3)

Fast ein Jahr nach der Flutkatastrophe im Ahrtal hat die Aktion "Deutschland Hilft" eine Zwischenbilanz der Hilfsaktion für die Betroffenen in Rheinland-Pfalz gezogen. Man habe einiges bewirken können, sagte die Vorstandsvorsitzende des Hilfsbündnisses Edith Wallmeier im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Bernhard Seiler. "Ich denke, dass wir mit den Hilfsmaßnahmen, die wir haben umsetzen können und die einen Wert von immerhin 126 Millionen Euro bis heute haben, sehr gut unterstützen konnten. Welche konkreten Hilfen mit diesem Geld bezahlt wurden, und in welchen Bereichen es weiterhin großen Bedarf an Unterstützung gibt, erklärt Wallmeier ebenfalls im Audio.

STAND
AUTOR/IN