75 Jahre Rheinland-Pfalz

Ex-Ministerpräsident Beck lobt Offenheit und Hilfsbereitschaft

STAND
AUTOR/IN
Stefan Eich

Audio herunterladen (3,5 MB | MP3)

Es sei kein einfacher Weg gewesen, Rheinland-Pfalz zu einem eigenständigen Bundesland zu formen. Das hält der ehemalige Ministerpräsident Kurt Beck (SPD) im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Stefan Eich fest. Vor 75 Jahren, als die Menschen das erste Landesparlament wählten, gleichzeitig die Verfassung annahmen und dem Bundesland damit auch seinen Namen gaben, habe es noch viele Pfälzer gegeben, die lieber weiter zu Bayern gehören wollten. Manche Rheinländer wollten sich Nordrhein-Westfalen anschließen. Über die Jahrzehnte hätten die Menschen zwischen Landau, Trier und Linz aber ein Bundesland geschaffen, das zusammengewachsen sei und sich durch Hilfsbereitschaft und Offenheit auszeichne.

75 Jahre Rheinland-Pfalz Packeis, Unverpackt-Läden und unerfüllte Träume - Zeitzeuginnen erinnern sich

Kronjuwelenhochzeit an Rhein und Mosel: Vor 75 Jahren wurde Rheinland-Pfalz gegründet. Zum Landesjubiläum machen wir mit zwei Zeitzeuginnen eine Zeitreise in den Alltag von damals.  mehr...

Mainz

Festakt zum 75. Geburtstag des Landes Dreyer und Barley sehen Rheinland-Pfalz als Erfolgsgeschichte

Die Menschen in Rheinland-Pfalz haben vor 75 Jahren der Verfassung zugestimmt und den ersten Landtag gewählt. Dies wurde am Mittwoch mit einem Festakt in Mainz gewürdigt.  mehr...

Mainz

So finden Sie sich zurecht Lageplan für den Rheinland-Pfalz-Tag 2022 in Mainz

In Mainz wird vom 20. bis 22. Mai der 75. Geburtstag des Landes Rheinland-Pfalz gefeiert. Es gibt jede Menge zu entdecken. Mit dieser Karte sind Sie bestens ausgestattet.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Stefan Eich