40 Jahre :-) – wie haben Emojis unsere Kommunikation verändert?

STAND
AUTOR/IN
Jonathan Hadem

Audio herunterladen (4,3 MB | MP3)

Scott Fahlmann hat das Leben von Milliarden von Menschen mit drei Tastenanschlägen verändert: Doppelpunkt - Bindestrich - Klammer zu – ein Smiley, zusammengesetzt aus dem, was die Computertastatur eben her gibt… :-) Heute vor genau 40 Jahren hat der Informatiker das Emoticon erfunden. Mittlerweile gibt es hunderte davon. Die Emoticons haben die Art, wie wir miteinander kommunizieren, verändert. Sie haben unserer Schriftsprache eine neue Ebene hinzugefügt, sagen Sprachwissenschaftler: Eine Gefühlsebene – und praktisch können sie im persönlichen Gebrauch schon auch sein, verrät Christa Dürscheid, Professorin für deutsche Gegenwartssprache an der Universität Zürich, im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Jonathan Hadem.

STAND
AUTOR/IN
Jonathan Hadem