STAND

Die Bundesregierung hat Ungarn und Polen aufgefordert, ihre Blockade beim EU-Haushalt und dem Corona-Hilfsfonds zu beenden. Europa-Staatsminister Michael Roth sagte, das Geld müsse wegen der sozialen und wirtschaftlichen Folgen so schnell wie möglich ausgezahlt werden. Unsere Bevölkerungen würden einen hohen Preis für eine Blockade zahlen, so der SPD-Politiker. Ungarn und Polen hatten gestern ihre Zustimmung zu dem 1,8 Billionen-Finanzpaket verweigert. Grund für die Blockade sind Pläne der EU, den Mitgliedsländern Geld zu kürzen, wenn sie gegen rechtsstaatliche Prinzipien verstoßen.

STAND
AUTOR/IN