STAND

Erst im Oktober ist das Forschungsschiff "Polarstern" von seiner einjährigen Arktis-Expedition zurückgekehrt – jetzt ist es erneut zu einer weiten Reise aufgebrochen. Am Sonntagnachmittag habe das Schiff im Heimathafen Bremerhaven in Richtung Antarktis abgelegt, sagte einer Sprecherin des Alfred-Wegener-Instituts für Polarforschung. Neben Material und Treibstoff für die deutsche Forschungsstation Neumayer III ist auch das Team mit an Bord, das die bisherige Mannschaft der Station ablösen wird.

STAND
AUTOR/IN