STAND
AUTOR/IN

Nach den Skandalen in fleischverarbeitenden Betrieben hat der Bundestag beschlossen, dass dort keine Mitarbeiter mehr über Werkverträge angestellt werden dürfen. Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hält das auch für ein gutes Modell in der Paketbranche.

"Das können wir uns gut vorstellen", sagt Stefan Thyroke im SWR. Er ist Berufsfachgruppenleiter Speditionen, Logistik, Kurier- und Express- und Paketdienste bei Verdi. Es sei ein zweiter guter Schritt, nachdem jetzt in der Fleischindustrie ab 1. Januar keine Werkverträge mehr abgeschlossen dürfen und die Zahl der Leiharbeiter begrenzt sind.

Zusteller arbeiten jenseits der zulässigen Grenzen

Um rund 60 Prozent im Vergleich zu normalen Zustelltagen sei das Paketaufkommen durch die Weihnachtspsot und den Lockdown derzeit angestiegen, sagt Thyroke. "Das bringt einige Zusteller dazu, dass sie viele, viele Überstunden machen und auch die tägliche Höchstarbeitsgrenze von zehn Stunden ganz häufig reißen."

Theoretisch könnten sozialversicherungspflichtig beschäftigte Mitarbeiter zwar Überstunden ablehnen. Thyroke sagte jedoch: "Sie wissen ja, wie das ist, wenn der Chef dann vor einem steht."

Problem: Solo-Selbständige

Viele Versandhändler arbeiteten mit Solo-Selbständigen als Paketzusteller, sagt der Gewerkschafter. Das sei zum Beispiel bei "Amazon" so. "Das geht dann manchmal in 12- oder 16-Stunden-Tagen. Also eine wirkliche Überforderung."

Auch die derzeit eingeführte "kontaktlose" Zustellung, bei der keine Unterschrift mehr benötigt wird, mache das Problem nicht kleiner, so Thyroke. Ein Zusteller liefere im Schnitt 200 Pakete pro Tag aus. So komme es weiterhin zu Kontakten den Empfängern. Deshalb seien die Zusteller einem "erhöhten Gesundheitsrisiko ausgesetzt".

Mehr zum Thema

Wenn der Paketbote klingelt Eine Branche im Weihnachts- und Coronastress

Die Weihnachtszeit ist für Paketboten alle Jahre wieder stressig. Doch dieses Jahr zeichnet sich ein neuer Päckchen-Rekord ab. Für die Zusteller ist es noch stressiger als gewöhnlich. Zugleich arbeiten einige für schlecht zahlende Subunternehmer.  mehr...

Zur Sache Rheinland-Pfalz! SWR Fernsehen RP

Geschenke verschicken So kommen eure Weihnachtspakete pünktlich an

Für Päckchen ins Ausland ist es leider jetzt schon zu spät. Hier erfahrt ihr, welche Deadlines ihr für das Versenden eurer Weihnachtsgeschenke kennen müsst.  mehr...

STAND
AUTOR/IN