Viele Zeitungen auf einem Stapel (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)

So wurde unser Wortschatz erweitert

2022 in neuen Begriffen

STAND
AUTOR/IN
Florian Wagner
SWR Autor Florian Wagner (Foto: privat)

Ein Denkspiel: Es ist das Jahr 2021 und du hörst den Begriff "9-Euro-Ticket". Vermutlich würdest du nicht an ein deutschlandweites Ticket im Nahverkehr denken.

In jedem Jahr kommen neue Begriffe in die Gesellschaft, unter denen man sich vorher wenig oder sogar gar nichts vorstellen konnte. Hier sind fünf Begriffe, die das Jahr 2022 geprägt haben.

Zeitenwende

Der vermutlich politischste der neu definierten Begriffe im Jahr 2022. Am 27. Februar hielt Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) eine Regierungserklärung im Deutschen Bundestag. Schon im ersten Satz bezeichnete er den 24. Februar 2022 als Markierung für eine Zeitenwende: An diesem Tag begann Russlands Krieg gegen die Ukraine. Zeitenwende auch, weil in der Rede auf eine neue europäische Nachkriegsordnung aufmerksam gemacht wurde.

Der 24. Februar 2022 markiert eine Zeitenwende in der Geschichte unseres Kontinents. (…) Die schrecklichen Bilder aus Kiew, Charkiw, Odessa und Mariupol zeigen die ganze Skrupellosigkeit Putins.

Spritpreisbremse

Gaspreisbremse, Strompreisbremse: Viele Preisbremsen sind aktuell in unserem Wortschatz: Den Anfang machte die oft Tankrabatt genannte Senkung des Spritpreises zwischen dem 1. Juni und dem 31. August. Um die 30 Cent sollte sich der Spritpreis senken (Benzin). Die tatsächlichen Reduzierungen lassen sich in der SWR-Datenanalyse nachlesen.

Smash

Smash, also "mit jemandem etwas anfangen", wurde zum Jugendwort des Jahres gewählt und stammt aus dem Spiel "Smash or Pass". Dort wird durch Wischen nach links oder rechts die Attraktivität von Prominenten bewertet. Wörtlich übersetzt bedeutet "to smash" zwar "zertrümmern", doch in diesem Kontext ist das Wort besser mit "jemanden abschleppen" oder "mit jemandem in die Kiste steigen" zu beschreiben.

9-Euro-Ticket

Vom 1. Juni bis zum 31. August konnten wir für neun Euro pro Monat im Nahverkehr durch Deutschland reisen. 52 Millionen 9-Euro-Tickets wurden verkauft. Zu Beginn startete ein regelrechter Internet-Hype um das Ticket: Menschen fuhren durch Deutschland, Punks trafen sich auf Sylt und auf Bahnsteigen wurde mit Campingkochern Essen zubereitet. Und ja, natürlich waren auch wir nach Sylt unterwegs. Im Frühjahr 2023 geht es mit dem "Deutschlandticket" weiter, nur wird das im Vergleich mehr als fünf Mal so teuer.

Video herunterladen (145,4 MB | MP4)

Klimakleber

Klima-Aktivistinnen und Aktivisten der "letzten Generation" kleben sich auf Straßen fest, um so gegen die Klimapolitik der Bundesregierung zu Demonstrieren. In den Niederlanden wurde "Klimakleber" das Wort des Jahres. Auch in Deutschland stand es auf der Liste zum Wort des Jahres.

Video herunterladen (11,6 MB | MP4)

Dir fehlt ein Wort? Schreibe es uns in die Kommentare!

Das Jahr 2022 im Südwesten

Rheinland-Pfalz

Von Helfern, Rettern und Hoffnungsträgern Jahresrückblick 2022 - Das waren die guten Nachrichten in RLP!

In diesem Jahr gab es viele schlechte Nachrichten. Aber nicht nur. Hier haben wir vierzehn Nachrichten aus Rheinland-Pfalz gesammelt, die Hoffnung machen:

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

RLP

Meistgeklickt - Der Jahresrückblick Was die Menschen in Rheinland-Pfalz 2022 bewegt hat

Der Mord an zwei Polizisten bei Kusel, die Auswirkungen des Ukraine-Krieges und die politische Aufarbeitung der Flutkatastrophe: Themen, die die Menschen in Rheinland-Pfalz 2022 besonders bewegten. Wir schauen zurück.

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Baden-Württemberg

Wasen, Wahlreform und Waffenverbot Das war das Jahr 2022 in Baden-Württemberg

Der Krieg in der Ukraine hat auch das Leben in BW verändert. 2022 war außerdem das Jahr der Hitzewellen, großer OB-Wahlen und der Eröffnung einer Bahn-Neubaustrecke. Ein Rückblick.

Baden-Württemberg

Von Ziegenböcken und Zebrastreifen Rückblick 2022: Die ungewöhnlichsten Nachrichten aus BW

Corona, Energiekrise, Krieg - davon ist in diesem Artikel nicht die Rede. Jedes Jahr bringt ungewöhnliche Nachrichten, die mal für Kopfschütteln, mal für Erheiterung sorgen. Ein Rückblick.