STAND

In Rheinland-Pfalz ist der Anteil an Studienfächern mit Numerus Clausus (NC) leicht rückläufig. Nach Angaben des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) in Gütersloh sind zum kommenden Wintersemester 23,9 Prozent aller Studiengänge an den Hochschulen im Land zulassungsbeschränkt. Das entspricht einem Rückgang um 0,1 Prozentpunkte im Vergleich zum Vorjahr. Im Bundesdurchschnitt liegt der Anteil an NC-Fächern an den Hochschulen bei rund 40 Prozent und damit deutlich höher. Rheinland-Pfalz liegt im Ländervergleich auf Platz 14. Einen noch geringeren Anteil an zulassungsbeschränkten Studienfächern gibt es in Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern.

STAND
AUTOR/IN