STAND

Ein von der spanischen Fußball-Liga initiiertes Musikfestival hat rund eine Million Euro an Spenden eingebracht. Mit den Einnahmen werden nach Angaben der Organisatoren beispielsweise mehr als 1.000 Sauerstoffgeräte und fast 12.600 Schutzanzüge finanziert. Bei dem Benefizkonzert traten unter anderem zahlreiche spanisch sprachige Pop-Stars auf. Die Veranstaltung wurde am vergangenen Samstag auf mehr als 100 sozialen Plattformen gleichzeitig übertragen. Spanien gehört zu den von der Corona-Pandemie am stärksten betroffenen Ländern.

STAND
AUTOR/IN