STAND
AUTOR/IN
ONLINEFASSUNG

Wie wirken sich Home-Schooling und Home-Office auf das Ernährungsverhalten von Familien aus? Die Ergebnisse einer Studie sind nicht sehr schmeichelhaft.

Die Covid-19-Pandemie erhöht das Risiko für Übergewicht und Fehlernährung bei Jugendlichen, so das Fazit der Münchener Ernährungswissenschaftler. Befragt wurden 1.000 Haushalte mit mindestens einem Schulkind, die Eltern zwischen 20 und 65 Jahre alt.

Im Befragungszeitraum Anfang September haben zwei Drittel der Eltern teilweise zu Hause gearbeitet, ein Drittel davon sogar ständig. Unverändert blieben der Konsum von Fast-Food und das Bestellen bei Lieferdiensten. Ein Drittel der Befragten gab an, seit Beginn der Corona-Pandemie häufiger für die Familie zu Hause zu kochen: mit weniger Wurst und Fleisch bei den Mahlzeiten.

Eltern nahmen am meisten zu

Aber vor allem die Kinder aßen mehr Pizza, Pasta und Süßigkeiten. Nach den Angaben der Eltern hat sich außerdem jedes zweite Kind zu wenig bewegt. Die Folge: Rund zehn Prozent der Kinder haben Gewicht zugelegt, hauptsächlich Jungs im Alter von 10 bis 14 Jahren. Denn vor allem die Jungs konsumieren häufiger als vor der Pandemie Knabberartikel (20 Prozent), Süßigkeiten (22 Prozent) und Softdrinks (zwölf Prozent).

Bei den Eltern haben sogar 25 Prozent zugenommen, das gaben Männer und Frauen gleichermaßen an.

Mehr zum Thema

Universität Konstanz untersucht Auswirkungen von Homeoffice Hohe Produktivität und ungeliebte Videokonferenzen

Die Corona-Pandemie zwingt viele Arbeitnehmer, von zu Hause aus zu arbeiten. Aber wie wirkt sich das sogenannte Homeoffice auf das Arbeitsverhalten und auf die Psyche der Beschäftigten aus? Das haben Forscher der Uni Konstanz jetzt untersucht.  mehr...

Gewerkschaften mahnen Home-Office und Gerechtigkeit in der Corona-Pandemie

Home-Office ist in vielen Betrieben das Gebot der Stunde. Die durch Corona beschleunigte Entwicklung dürfte die Arbeitswelt auch nach der Pandemie nachhaltig verändern. Was daraus folgt, bewegt neben Angestellten und Firmen auch die Gewerkschaften.  mehr...

Motorik-Test der Kinderturnstiftung Immer mehr dicke Kinder in Baden-Württemberg

Die Anzahl der übergewichtigen Kinder verdoppelt sich vom Kindergarten- zum Grundschulalter, so KIT-Wissenschaftler. Insgesamt 12,6 Prozent der getesteten Kinder liegen dabei über dem Normalgewicht, so die Kinderturnstiftung Baden-Württemberg.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
ONLINEFASSUNG