STAND

Italien hat das Rettungsschiff Ocean Viking am Montag freigegeben, nach dem es fünf Monate lang im sizilianischen Hafen Porto Empedocle lag. Die Behörden hatten das Schiff am 22. Juli wegen angeblicher Sicherheitsmängel festgelegt und Nachrüstungen gefordert. Außerdem habe das Schiff gegen Umweltschutzbestimmungen verstoßen. Die Betreiberorganisation spricht von Schikane.

STAND
AUTOR/IN