STAND

Die Sozialdemokraten planen nach Informationen der Leipziger Volkszeitung ein Krisentreffen für einen besseren Schutz von Politikern. Auslöser seien die Schüsse auf das Büro des SPD-Abgeordneten Diaby, so das Blatt. SPD-Generalsekretär Klingbeil habe Vertreter von CDU, CSU, FDP, Grünen und Linken zu dem Treffen eingeladen. In einem Schreiben an sie fordere Klingbeil, der Verrohung und dem offenen Hass entgegen zu treten. Dazu brauche es gemeinsame politische und gesellschaftliche Initiativen.

STAND
AUTOR/IN