STAND

Die Zahl der Kohlekraftwerke weltweit ist im vergangen Jahr wieder gewachsen. Zuvor war sie vier Jahre lang zurückgegangen. Das zeigt ein Bericht mehrerer Umweltorganisationen. Demnach liegt der Anstieg ausschließlich daran, dass in China viele Kraftwerke in Betrieb gegangen sind. In den meisten Industriestaaten verliert die Kohlekraft jedoch an Bedeutung. In der EU ging die Kohleverstromung innerhalb von zwölf Monaten um ein Viertel zurück.

STAND
AUTOR/IN