STAND

Die katholische und die evangelische Kirche in Deutschland erwarten, dass ihre Steuereinnahmen wegen der Corona-Pandemie drastisch zurückgehen. Das berichtet die Zeitung "Welt am Sonntag". Demnach werden die Einnahmen in diesem Jahr um etwa eine Milliarde Euro geringer ausfallen als 2019. Das wäre ein Rückgang um rund acht Prozent und ein doppelt so starker Einbruch wie in der Finanzkrise vor rund zehn Jahren.

STAND
AUTOR/IN