STAND

Die Deutsche Umwelthilfe fordert ein Poolsystem für Mehrweg-Kaffeebecher. Daran sollten sich nach dem Willen der DUH vor allem die großen Bäckerei- und Kaffee-Ketten beteiligen. Kunden könnten den Kaffee gegen Pfand in Mehrwegbechern kaufen und in allen Filialen zurückgeben. Bisher lehnen die großen Ketten das aber ab. In Deutschland werden jährlich fast 3 Milliarden Einwegbecher für Kaffee verbraucht. Sie bestehen meist nicht nur aus Pappe, sondern zu einem kleinen Teil aus Kunststoff - und sind deshalb schlecht zu recyceln.

STAND
AUTOR/IN