Sting tritt bei den Jazz open auf. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Axel Heimken)

Vom 7. bis 17. Juli

Jazz Open Stuttgart 2022: Musik-Highlights aus Jazz, Rock, Soul, R&B

STAND

58 Konzerte an elf Tagen: Das Musikfestival Jazz Open 2022 findet auf verschiedenen Bühnen in Stuttgart statt - mit vielen Top Acts. Und zum ersten Mal auch komplett ohne Bargeld.

Die Jazz Open in Stuttgart starten nach der Pandemiepause wieder voll durch. Manche Musik-Fans haben ihre Tickets sogar schon seit zwei Jahren und können sie jetzt einlösen. Rund 40.000 Karten sind bereits verkauft. Dazu gibt es kostenfreie Konzerte auf den sogenannten Open Stages, also frei zugänglichen Bühnen. Das Programm der Jazz Open 2022 bringt viele Stars auf die verschiedenen Bühnen in der Stuttgarter City: Gregory Porter, Al Di Meola, den deutschen Jazz-Trompeter Till Brönner oder Jamie Cullum, der vor etlichen Jahren noch als Geheimtipp auf den Jazz Open aufgetreten ist.

Video herunterladen (13,8 MB | MP4)

Jazz Open in Stuttgart dauert länger

Den Auftakt des Festivals hat am Donnerstag Jazz-Legende Herbie Hancock auf der Bühne im Hof des Alten Schlosses übernommen. Der vielfache Grammy-Preisträger, Pianist, Komponist und Produzent hat Generationen von Musikern und sein Publikum inspiriert. Van Morrison wird am vorletzten Festival-Abend mit Band auf der Bühne stehen. Vom Musikmagazin "Rolling Stone" wurde er bereits als Musiker, Sänger und Songwriter in die "Hall of Fame" aufgenommen.

Jamie Cullum tritt auch 2022 bei den Jazz Open in Stuttgart auf. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Markus Scholz)
Der Pianist und Sänger Jamie Cullum ist seit Jahren einer der Höhepunkte bei den Jazz Open in Stuttgart. (Archivbild) picture alliance/dpa | Markus Scholz

Den Abschluss der Jazz Open bildet am 17. Juli ein Konzert auf dem Schlossplatz mit der Bass-Legende Sting. Dieses Konzert ist laut Veranstalter seit fast drei Jahren ausverkauft.

Festival der Superlative?

Die Veranstalter sind sich sicher: Die Jazz Open gehören zu den bedeutendsten Festivals dieser Art in Europa, wegen seiner hochklassigen Acts, aber auch wegen der jährlich 50.000 Zuschauerinnen und Zuschauer. 2017 gab es die Auszeichnung "Festival des Jahres" mit dem "Live Entertainment Award". 2018 überraschte die Gruppe "Kraftwerk" mit einer Liveschaltung zur Raumstation ISS und dem Astronauten Alexander Gerst. Im vergangenen Jahr konnten die Jazz Open wegen der Pandemie nicht wie gewohnt im Juli stattfinden. Sie fanden in kleinerem Rahmen im September statt.

jazzopen stuttgart (Foto: picture-alliance / Reportdienste, dpa Bildfunk, picture alliance / dpa | Georg Hochmuth)
Die Rock-Legende Van Morrison tritt mit Band in Stuttgart auf. (Archivbild) picture alliance / dpa | Georg Hochmuth

Nur noch mit Karte: Keine Barzahlungen möglich

Auf den Jazz Open kann erstmals nur mit EC-Karte oder Kreditkarte bezahlt werden. Die Veranstalter erhoffen sich davon zügigere Bezahlungen. Zu den Hauptsponsoren zählt neben der Sparda-Bank auch der Kreditkarten-Anbieter mastercard. Für Menschen ohne Karte gibt es die Möglichkeit, über eine App Armbänder mit Guthaben aufzuladen.

Mehr zum Thema Jazz Open

Stuttgart

Festival Jazzopen Stuttgart vom 10. bis zum 19. September

Das Musikfestival fand erstmals im September und mit neuem Line-Up statt. Insgesamt 18 Konzerte wurden auf zwei Open-Air-Bühnen in der Stuttgarter Stadtmitte stattfinden. Unter den Künstler*innen sind Stars wie Parov Stelar, Amy Macdonald, Katie Melua, Chilly Gonzales oder Oasis-Legende Liam Gallagher.   mehr...

Emeli Sandé, Aloe Blacc & José James springen ein JazzOpen: Sting-Konzert ist abgesagt

Das bevorstehende Sting-Konzert auf den JazzOpen ist wegen seiner Kehlkopfentzündung abgesagt worden. Emeli Sandé, Aloe Blacc und José James springen für ihn ein.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR