STAND

Die rund sieben Millionen Menschen in der indischen Unruheregion Kaschmir haben weiter nur eingeschränkten Zugriff aufs Internet. Die indische Regierung hat zwar eine komplette Sperre in der Region aufgehoben, Dienste wie Facebook, Whatsapp oder Twitter sind nach Berichten aber weiter blockiert. Die indische Regierung will mit den Einschränkungen Proteste von Oppositionellen unterdrücken.

STAND
AUTOR/IN