STAND

Vor einem Jahr gab es die erste Großdemonstration der Klimaschutzbewegung in Deutschland - zum Jahrestag zogen rund 9.000 Aktivisten durch Mainz. Schüler und Studenten, aber auch Eltern und Großeltern wollen zum Schutz des Klimas den Druck auf Politiker erhöhen.

Kern der Proteste ist nach wie vor die Forderung, die Erderwärmung auf maxmimal 1,5 Grad Celsius zu begrenzen. Um dieses Ziel zu erreichen kündigten die Demonstranten noch mehr Aktionen zivilen Ungehorsams an.

STAND
AUTOR/IN