STAND

Griechenland hat erstmals eine Frau als Staatsoberhaupt. Die 63-jährige Juristin Ekaterini Sakellaropoulou bekam eine parteiübergreifende Mehrheit im Parlament. Der Präsident hat in Griechenland eine rein repräsentative Funktion. Die Wahl einer Frau gilt dort aber als starkes Zeichen. Sakellaropoulou folgt auf den Konservativen Prokopis Pavlopoulos, dessen Amtszeit demnächst endet.

STAND
AUTOR/IN