STAND

Durch die Corona-Krise ist der Flugverkehr in und über Deutschland im vergangenen Jahr um mehr als die Hälfte zurückgegangen. Es habe insgesamt knapp eineinhalb Millionen Starts, Landungen und Überflüge gegeben, teilte die Deutsche Flugsicherung mit. Das Niveau sei damit so niedrig gewesen wie vor der Wiedervereinigung Ende der 1980er Jahre. Mit einer Erholung rechne man erst in einigen Jahren.

STAND
AUTOR/IN