Otterberg

Fahrradunfall mit 2,77 Promille

STAND

Ein stark betrunkener Fahrradfahrer hat am Dienstagnachmittag zwischen Otterbach und Otterberg einen Unfall gebaut und sich dabei verletzt. Nach Angaben der Polizei hatte der 55-jährige Mann einen Alkoholpegel von 2,77 Promille. Der Radler habe sich zahlreiche Schürfwunden zugezogen und sei mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht worden. Die Weiterfahrt wurde ihm ausdrücklich verboten, das Bike vorsorglich sichergestellt.

STAND
AUTOR/IN