Bild von Stefan Giese  (Foto: SWR, SWR/Christian Koch)

Fachkräftemangel überall

Meinung: Ausländer rein!

STAND
AUTOR/IN
Stefan Giese
Bild von Stefan Giese  (Foto: SWR, SWR/Christian Koch)

An allen Ecken und Enden fehlen Arbeitskräfte. Die Folgen betreffen uns alle. Darum begrüßt Stefan Giese die Pläne der FDP, die Einwanderung in den deutschen Arbeitsmarkt zu erleichtern.

Wenn Handwerksfirmen über Monate keine neuen Aufträge annehmen können, die Mitarbeitenden in der Pflege sich kaputt schuften, die Kinderbetreuung in den Kitas dauerhaft auf Kante genäht ist, Reisewillige stundenlang an der Gepäckabfertigung im Flughafen warten müssen oder Hungrige vor verschlossenen Restauranttüren stehen, hat all das eine gemeinsame Ursache: der Mangel an Fachkräften hierzulande. Die Folgen betreffen uns alle. Dass zusätzliche Arbeitskräfte dringend nötig sind, ist unübersehbar geworden.

Darum ist es gut und richtig, dass die FDP jetzt Vorschläge auf den Tisch gelegt hat, um die Einwanderung in den deutschen Arbeitsmarkt zu erleichtern. Demnach sollen unter anderem ausländische Bildungs- und Berufsabschlüsse schneller anerkannt, die Deutschförderung ausgebaut und bürokratische Hürden gesenkt werden. Außerdem schlägt sie vor, Englisch als weitere Verwaltungssprache in den Behörden einzuführen. All das sind meines Erachtens sinnvolle Schritte, ausländischen Arbeitskräften das Ankommen und Bleiben in Deutschland einfacher zu machen.

Nicht begeistert von den Vorschlägen ist der Deutsche Beamtenbund. Er hält es für einen „Mehraufwand“, der nicht „zielführend“ sei, in den Behörden künftig auch in Englisch kommunizieren zu können. Gegenwind ist auch aus jener politischen Richtung zu erwarten, die Ausländerinnen und Ausländer grundsätzlich für ein Problem hält. In unser aller Interesse hoffe ich dagegen, dass sich die FDP in dieser Sache durchsetzt. Schließlich sind die oben beschriebenen Zustände ganz gewiss nicht „zielführend“ und wirklich ein Problem.

Baden-Württemberg

Problemlage hat sich "weiter zugespitzt" Studie: Viele Kitas in BW können Aufsichtspflicht nicht mehr erfüllen

Eine neue Studie belegt, wie dramatisch der Fachkräftemangel in Kitas in Baden-Württemberg ist. Viele Mitarbeitende können nicht mehr so auf die Kinder aufpassen wie vorgeschrieben.  mehr...

Mehr Meinungen im SWR

Entwurf eines "Inflationsausgleichsgesetzes" Meinung: Lindners Mogelpackung

Ein Gesetz soll verhindern, dass höhere Gehälter zu noch höheren Steuern führen. Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) verkauft eine Selbstverständlichkeit als Erfolg.  mehr...

Preiswerter Nahverkehr Meinung: Das 9-Euro-Ticket soll bleiben

Das 9-Euro-Ticket ist für die Steuerzahler zu teuer und überfordert die Nahverkehrssysteme, sagen seine Kritiker. Stimmt, doch das lässt sich mit dem nötigen politischen Willen ändern, meint Stefan Giese.  mehr...

Heizperiode rückt näher Meinung: Triage beim Gas

In der kalten Jahreszeit muss die Politik möglicherweise entscheiden, wer Energie bekommt und wer nicht. Das erinnert Martin Rupps an die Triage, die ärztliche Entscheidungsnot während der Corona-Pandemie.  mehr...