STAND

Die Corona-Neuinfektionsraten in der Region Stuttgart bleiben weiterhin niedrig. Auch im Rems-Murr-Kreis gilt ab heute die Inzidenzstufe 1, weil dort seit fünf Tagen in Folge die Neuinfektionsrate unter der Marke von 10 liegt. Damit treten weitere Lockerungen in Kraft. So dürfen sich auch im Rems-Murr-Kreis unter anderem wieder bis zu 25 Personen aus beliebig vielen Haushalten privat treffen. Die Inzidenzwerte auch in den anderen Landkreisen der Region und in Stuttgart liegen weiter teils deutlich unter 10. Von Dienstag auf Mittwoch meldete das Landesgesundheitsamt in der Region Stuttgart insgesamt 38 Corona-Neuinfektionen. Zwei Menschen starben.

STAND
AUTOR/IN