Bitte warten...

Rechter Zeitgeist Zur Diskussion – Spaltung der Gesellschaft

Demokratiefeindliche, rechtsorientierte Einstellungen machen sich breit, in der Politik und vor allem im Denken er Menschen. Gefahr im Verzug oder noch kein Anlass zur Sorge?

Um das Video abspielen zu können, benötigen Sie Javascript. Bitte aktivieren Sie dies in Ihrem Browser.

1:16:05 h

Mehr Info

Diskussion im SWR-Studio Freiburg

Rechtspopulismus - Gefahr für die Demokratie?

Kiefer

Auch 28 Prozent der Deutschen neigen zu rechtsextremen Meinungen und Menschenfeindlichkeit, die Gewaltbereitschaft steigt. Demgegenüber steht die große Mehrheit der Deutschen für Weltoffenheit, Toleranz und Gleichheit – Gefahr im Verzug oder noch kein Anlass zur Sorge? Darüber diskutierten der Freiburger Historiker Ulrich Herbert und die Bielefelder Sozialpsychologin Beate Küpper mit Politikredakteur Thomas Steiner von der Badischen Zeitung und Fernsehredakteur Harald Kiefer im SWR Studio Freiburg.

Aktuell in Baden-Württemberg