Bitte warten...

Das war das freiburg-grenzenlos-festival Von Winter-Tour bis "Tunnelblick"

Zu Fuß zum Auftritt auf dem Schauinsland, die Band der "Straßenschule" im Funkhaus, Kabarett mit Sicherheitsweste: Vom Kleinkunstfestival u.a. im Studio Freiburg erzählt unser Blog mit Fotos und Videos.

Es gab Bauernkabarett auf dem Schauinsland, scharfe Töne aus Österreich im SWR-Foyer, einen kauzigen Schweizer mit Sicherheitsweste und vieles mehr: Das war's für 2018, das Festival - organisiert von SWR Studio Freiburg, Vorderhaus Kultur in der FABRIK e.V. und VADDI Concerts - ist Geschichte. Viel Musik gehörte auch dazu, wie hier mit "Tunnelblick" und "Les Saxofous".


Im Blog erzählen wir von den Höhepunkten: Wie war die Reise auf den Schauinsland? Was sagt Stimmwunder Andreas Müller über Kretschmann und Seehofer? Wie brachte eine junge Chasonette das Publikum zum Schreien? Und wir klären: Wie sieht es eigentlich hinter den Kulissen aus, zum Beispiel in einem Aufnahmestudio?


Das Festival im Radio: Unter dem Motto "Scharf - schräg - schrill" sendet SWR2 Kultur am 10. Februar von 23.03 Uhr bis Mitternacht eine Collage mit den Highlights des diesjährigen Festivals.