Bitte warten...

Radioreport Recht: Das SS-Massaker von Sant’Anna di Stazzema

12. August 1944: Soldaten der Waffen-SS überfallen das toskanische Dorf Sant’Anna die Stazzema. Sie ermorden Alte, Frauen, Kinder, Säuglinge. Bis zu 560 Menschen wurden auf bestialische Weise massakriert. 75 Jahre danach steht endgültig fest: Das Verbrechen wird für immer ungesühnt bleiben.