Bitte warten...

Racial Profiling- wenn äußerliche Merkmale Grund für polizeiliches Handeln sind

Wenn Menschen aufgrund unveränderlicher äußerlicher Merkmale ins Visier der Polizei geraten, spricht man von Racial Profiling. Also wenn zum Beispiel eine Ausweiskontrolle nur wegen der Hautfarbe gemacht wird. Eigentlich ist das nicht erlaubt, in der Praxis kommt es dennoch vor. Wie sieht die Rechtsprechung dazu aus? Und was erzählen Betroffene?

14:01 min

Mehr Info

Radioreport Recht:

Racial Profiling- wenn äußerliche Merkmale Grund für polizeiliches Handeln sind

Anabah, Kerstin