Bitte warten...

Gute Bilanz der Karlsruher Weihnachtsstadt Eisbahn voller Erfolg

Rekordjahr für die Karlsruher Eisbahn auf dem Schlossplatz: Knapp zwei Wochen nach Ende der Eiszeit ziehen die Verantwortlichen Bilanz - auch für den Weihnachtsmarkt.

Die Eisbahn auf dem Karlsruher Schlossplatz

Karlsruher Eisbahn vor dem Schloss

Obwohl 36 Regentage zu verbuchen waren, äußerten sich Händler und Stadt zufrieden. 60.000 Schlittschuhläufer glitten über die Eisfläche vor dem Karlsruher Schloss - und das trotz zweimaliger Sperrung nach Hinweisen auf einen möglichen Anschlag, die sich dann aber nicht bewahrheiteten.

Auch die Verantwortlichen des Karlsruher Weihnachtsmarkts waren zufrieden. Das neue Lichtkonzept und die Tatsache, dass der Weihnachtsmarkt auf verschiedenen Plätzen standfand, seien bei einer Besucherumfrage besonders gut angekommen. Für die Händler war es eine gute, aber wirtschaftlich durchschnittliche Weihnachtsmarktsaison. Sie fordern eine noch bessere Vernetzung von Weihnachtsmarkt und Geschäften in der Stadt.

Im kommenden Jahr sollen am Karlsruher Weihnachtsmarkt das Lichtkonzept weiter ausgebaut und ein Adventskalender eingeführt werden.