Bitte warten...

BW-Trend August 2011 Grüne weiter im Aufwärtstrend

Rund 100 Tage nach der Wahl des baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann (Grüne) vom 12. Mai 2011 befindet sich dessen Partei klar im Aufwärtstrend.

1/1

BW-Trend August 2011

In Detailansicht öffnen

Welche Partei würden Sie wählen, wenn am kommenden Sonntag Landtagswahl in Baden-Württemberg wäre? (August 2011)

Welche Partei würden Sie wählen, wenn am kommenden Sonntag Landtagswahl in Baden-Württemberg wäre? (August 2011)

Das Projekt Stuttgart 21 ist in Baden-Württemberg ja umstritten. Wie ist Ihre Meinung: Sind sie grundsätzlich für oder gegen das Projekt Stuttgart 21?

Die neue grün-rote Landesregierung ist nun seit 100 Tagen im Amt. Wie zufrieden sind Sie mit der Arbeit der neuen Landesregierung? Sind Sie damit...

Mit Winfried Kretschmann ist erstmals ein Ministerpräsident von den Grünen im Amt. Sind Sie mit seiner politischen Arbeit...

Die Regierungsparteien Grüne und SPD vertreten bei Stuttgart 21 unterschiedliche Positionen. Glauben Sie, dass die grün-rote Koalition bis zum Ende der Legislaturperiode hält?

Wenn am kommenden Sonntag Landtagswahl in Baden-Württemberg wäre, lägen die Grünen mit 29 Prozent fünf Prozentpunkte über dem Ergebnis der Landtagswahl 2011 (24,2 Prozent). Die CDU bliebe bei der Sonntagsfrage zwar stärkste Kraft, würde jedoch mit derzeit 36 Prozent drei Prozentpunkte verlieren (39 Prozent), wohingegen die SPD ihr Ergebnis mit 23 Prozent behaupten könnte (23,1 Prozent). Die FDP wäre mit vier Prozent nicht mehr im Landtag vertreten (5,3 Prozent).

Das hat eine repräsentative Umfrage ergeben, die im Auftrag des Südwestrundfunks (SWR) und der Stuttgarter Zeitung in Auftrag gegeben wurde. Das Berliner Meinungsforschungsinstitut infratest dimap hatte dazu am 16. und 17. August 2011, in Baden-Württemberg 1.000 Wahlberechtigte telefonisch befragt.

62 Prozent zufrieden mit Kretschmann

Mit der Arbeit der seit 100 Tagen amtierenden grün-roten Landesregierung sind rund die Hälfte der Befragten (49 Prozent) zufrieden bis sehr zufrieden, während 37 Prozent damit weniger bis gar nicht zufrieden sind. Deutlicher fällt diese Bewertung beim Ansehen des ersten grünen Ministerpräsidenten aus: 62 Prozent der Befragten sind mit der politischen Arbeit von Winfried Kretschmann zufrieden beziehungsweise sehr zufrieden, wohingegen 26 Prozent damit weniger bis gar nicht zufrieden sind.

Klare Mehrheit für "Stuttgart 21"

Eine klare Mehrheit zeichnet sich im Hinblick auf das umstrittene Bahnprojekt "Stuttgart 21" ab: Mit 53 Prozent sprach sich mehr als jeder zweite für das Projekt aus, 32 Prozent dagegen. Im Dezember 2010 waren noch 38 Prozent der Befragten gegen "Stuttgart 21".

Trotz der unterschiedlichen Positionen der Regierungsparteien zu "Stuttgart 21" glaubt eine deutliche Mehrheit der Befragten, nämlich 60 Prozent, dass sich die grün-rote Koalition bis zum Ende der Legislaturperiode halten kann. 31 Prozent glauben dies nicht.