STAND

Die Bundeswehr bleibt weitere 15 Monate im Irak. Das hat der Bundestag beschlossen - hauptsächlich mit den Stimmen von Union, SPD und FDP. Die Anzahl der Soldaten wird allerdings von 700 auf 500 verringert. Mit dem Einsatz beteiligt sich Deutschland am internationalen Kampf gegen die Terror-Organisation IS. Aufgaben der Bundeswehr sind die Ausbildung irakischer Sicherheitskräfte, Luftraumüberwachung und Logistik.

STAND
AUTOR/IN