STAND

Die 18 Clubs der Fußball-Bundesliga haben in der vergangenen Saison einen Rekordumsatz erzielt. Die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" schreibt, insgesamt habe die Liga mehr als vier Milliarden Euro Umsatz gemacht. Dies ist zum 15. Mal in Folge ein Rekord und eine Steigerung um 5,4 Prozent im Vergleich zur Vorsaison. Das meiste Geld haben die Vereine mit knapp 1,5 Milliarden Euro aus Vermarktungsrechten an die Medien eingenommen.

STAND
AUTOR/IN