STAND

Die libanesische Feuerwehr hat einen neuen Großbrand in der Hauptstadt Beirut gelöscht. Er war gestern in einem Lagerhaus des Roten Kreuzes ausgebrochen. Die Brandursache ist noch unklar. Die Einsatzkräfte sind immer noch vor Ort, um sicherzustellen, dass das Feuer nicht wieder ausbricht. Bei einer Explosion im Hafen von Beirut waren vor fünf Wochen mehr als 190 Menschen getötet worden. Tausende wurden verletzt.

STAND
AUTOR/IN