STAND

In Äthiopien sind am Montag mehr als 224 Millionen junge Bäume an rund tausend Orten gepflanzt worden. Das berichtet unter anderem der britische Sender BBC. Die Regierung wolle damit gegen Abholzung und klimabedingte Versteppung vorgehen. Die Aktion werde in den nächsten Wochen weitergehen - mit insgesamt vier Milliarden Setzlingen. Beteiligt sind äthiopische Regierungsvertreter, Behördenmitarbeiter, Organisationen und Privatleute.

STAND
AUTOR/IN