Baden-Württemberg

Zuschuss für kleine Ausbildungsbetriebe im Land

STAND

Das Wirtschaftsministerium will Kleinbetriebe zur Ausbildung von jungen Leuten ermuntern. Sie werden mit Mitteln aus einem EU-Programm mit 3.500 Euro je Ausbildungsplatz unterstützt, wie Ressortchefin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) in Stuttgart mitteilte. "Wir helfen kleinen Betrieben mit bis zu neun Mitarbeitenden dabei, trotz der wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Krise weiter auszubilden." Damit werde zur Fachkräftesicherung in kleinen Unternehmen und zu einer stabilen Erholung der Wirtschaft beigetragen. Das von der Europäischen Union im Rahmen der Reaktion auf die Covid-19-Pandemie geförderte Programm läuft bis Ende dieses Jahres.

STAND
AUTOR/IN