STAND

In 40 von 44 Stadt- und Landkreisen in Baden-Württemberg gibt es mittlerweile nächtliche Ausgangsbeschränkungen. Ob auch Ihre Region darunter ist, sehen Sie hier:

Neues Infektionsschutzgesetz mit einheitlichen Regeln Bundes-Notbremse greift ab Samstag: Corona-Regeln für Baden-Württemberg werden anpasst

Das geänderte Infektionsschutzgesetz ist am Freitag in Kraft getreten. Baden-Württembergs Landesregierung hatte angekündigt, das Gesetz "eins zu eins" umzusetzen - nun heißt es warten auf die neue Corona-Verordnung.  mehr...

Was bedeutet eine Ausgangsbeschränkung?

  • Der Aufenthalt außerhalb der eigenen Wohnung ist zwischen 21 und 5 Uhr nur noch in Ausnahmefällen erlaubt.

Dazu zählen unter anderem:

  • Weg zur Arbeit
  • ehrenamtlicher Einsatz bei der Feuerwehr, dem Katastrophenschutz und Rettungsdienst
  • Arzt- und Tierarztbesuche
  • Begleitung von unterstützungsbedürftigen Personen und Minderjährigen
  • Begleitung Sterbender und von Personen in akut lebensbedrohlichen Zuständen
  • Handlungen zur Versorgung von Tieren, also beispielsweise Hundespaziergänge

Die Stadt- und Landkreise müssen die Ausgangsbeschränkungen selbst verhängen. Die Situation kann sich also jederzeit kurzfristig ändern. Die letztendlich gültige Angabe, ob in Ihrem Kreis eine Ausgangsbeschränkung gilt, erhalten Sie auf der jeweiligen verlinkten Website. (Stand: 21.04., 13 Uhr)

Warum gibt es Ausgangsbeschränkungen?

Ausgangsbeschränkungen sind Teil der sogenannten "Notbremse". Sie werden erst dann verhängt, wenn andere Maßnahmen wie zum Beispiel die Schließung von Geschäften oder Zoos nicht ausreichend wirken. Ob das der Fall ist, liegt im Ermessen der einzelnen Stadt- und Landkreise. Sie müssen die Ausgangsbeschränkungen auch in Kraft setzen und waren damit bislang sehr zögerlich.

Video herunterladen (5,8 MB | MP4)

Eigentlich gilt die "Notbremse" laut der Corona-Verordnung des Landes ab einer 7-Tage-Inzidenz von 100. Das Sozialministerium wies die Landräte aber inzwischen an, diese Maßnahme ab einer Inzidenz von 150 einzusetzen.

Baden-Württemberg

Das Coronavirus und die Folgen für das Land Live-Blog zum Coronavirus in BW: Kretschmann will zuerst Folgen der Krise bei Kindern abfedern

Das Coronavirus bestimmt den Alltag der Menschen im Land. Im Live-Blog fassen wir die neuesten Entwicklungen rund um die Pandemie und die Beschränkungen zusammen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN