STAND

Winfried Kretschmann (Grüne), Ministerpräsident von Baden-Württemberg, ist ohne Mundschutz im Terminal des Berliner Flughafens Tegel beobachtet worden. Auch im Flugzeug soll er laut Aussage einer Zeugin keinen Schutz getragen haben.

Video herunterladen (3,3 MB | MP4)

Immer wieder appelliert Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie an die Eigenverantwortung der Bürger. Er erinnert an die Maskenpflicht, scheint sie selbst am Flughafen Berlin Tegel jedoch vergessen zu haben. Sarah Kramer aus Pforzheim war am Mittwoch (17. Juni) am Flughafen und als Mitreisende im Flugzeug nach Stuttgart und wunderte sich, dass der Ministerpräsident als einziger zu keinem Zeitpunkt eine Maske trug, obwohl sie im Terminal und im Flugzeug Pflicht ist.

Sie machte ihrem Ärger auf Facebook Luft:

17.06.2020 ca. 19:15 Uhr. Flughafen Berlin Tegel. Weder im Wartebereich, noch beim Boarding, geschweige denn im Flieger...Gepostet von Sarah Kramer am Freitag, 19. Juni 2020

Staatsministerium reagiert auf Vorwurf

Der SWR kontaktierte am Samstag das Staatsministerium in Stuttgart dazu. Das bestätigte, dass der Ministerpräsident an diesem Tag auf der Rückreise von der Ministerpräsidentenkonferenz nach Stuttgart war. Das Bild vom Flughafen sei wohl echt. "Eindeutig isst Herr Kretschmann etwas. Das ist mit Maske ja schlecht möglich", sagte ein Regierungssprecher dem SWR.

"Der Landesregierung ist es selbstverständlich wichtig, dass alle die Regeln zur Corona-Eindämmung einhalten. Wir bedauern, dass es zu dieser Unaufmerksamkeit gekommen ist."

Ein Regierungssprecher des Staatsministeriums gegenüber dem SWR

"In den Terminals in Schönefeld und Tegel ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes für Reisende Pflicht", heißt es in den Airport-Regeln "Sicher fliegen unter Corona-Bedingungen".

Zeugin: Kretschmann im Wartebereich ganze Zeit ohne Maske

Laut Kramer saß der Ministerpräsident rund 45 Minuten im Wartebereich. Er habe seine Maske auch nach dem Essen nicht aufgezogen, so die Mitreisende. "Als ich im Flieger an ihm vorbei gelaufen bin, trug er immer noch keine Maske." Sowohl die gesamte Flugzeugbesatzung als auch alle anderen Passagiere trugen laut Kramer eine Maske. "Nur Herr Kretschmann trug keine Maske, was ein bisschen eigenartig war." Die drei Begleitpersonen Kretschmanns hätten jedoch einen Mund-Nasen-Schutz getragen, erzählte Kramer im SWR-Interview.

"Ich finde es einfach ungerecht. Ich muss auch bei diesen Temperaturen und wenn es stickig ist ein Maske anziehen. Wieso nimmt er sich das Recht raus und macht das nicht?"

Sarah Kramer aus Pforzheim, Passagierin im Flugzeug

Das Staatsministerium widerspricht jedoch Kramers Aussage und sagte dem SWR, dass Kretschmann im Flugzeug eine FFP2-Maske getragen habe.

Stoch: "Kirche im Dorf lassen"

SPD-Landeschef Andreas Stoch reagierte am Samstag auf den Vorwurf und sagte gegenüber dem SWR: "Man sollte bei der Angelegenheit die Kirche im Dorf lassen. Klar ist aber, dass sich gerade Ministerpräsident Kretschmann, der so oft und eindringlich für die Hygieneregeln wirbt, auch selbst an diese Regeln halten muss."

FDP-Fraktionschef Hans-Ulrich Rülke sagte dem SWR, man könne nicht Dinge verordnen und sich selber nicht daran halten.

Mehr zum Thema

BW-Ministerpräsident im Interview Kretschmann: "Die Maskenpflicht werden wir nicht abschaffen"

Wie geht es in der Corona-Krise weiter? Nach dem Treffen mit der Kanzlerin in Berlin mahnt Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) weiter zur Vorsicht.  mehr...

Nach Treffen in Berlin Kretschmann mahnt weiter zur Vorsicht: "Müssen achtsam bleiben"

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat die Bürger mit Blick auf den Corona-Fahrplan von Bund und Ländern zur Eigenverantwortung aufgerufen. "Wir bleiben vorsichtig", sagte er.  mehr...

Corona-Krise zeigt Mängel auf Kretschmann kündigt mehr Personal für Gesundheitsämter an

Die Corona-Krise hat das Gesundheitssystem in Baden-Württemberg an seine Grenzen getrieben. Besonders der Personalmangel bei den Gesundheitsämtern ist ein Problem - das Ministerpräsident Kretschmann nun aber angehen will.  mehr...

Das Coronavirus und die Folgen für das Land Live-Blog zum Coronavirus in BW: 2.402 neue Corona-Infektionen

Das Coronavirus bestimmt den Alltag der Menschen im Land. Im Live-Blog fassen wir die neuesten Entwicklungen rund um die Pandemie und die Beschränkungen zusammen.  mehr...

Überblick über Anpassungen Coronavirus: Diese Regeln gelten aktuell in Baden-Württemberg

Die Regelungen in der Corona-Krise ändern sich kontinuierlich. Wir haben zusammengefasst, was momentan erlaubt ist - und was nicht.  mehr...

STAND
AUTOR/IN