STAND

Am Wochenende soll das Wetter in Baden-Württemberg wärmer werden. Aber nicht alle Regionen können sich auf Sonne freuen: In manchen Regionen kommt es zu Regen und stürmischen Böen.

Am Sonntag soll es in Baden-Württemberg laut SWR-Wetterexperte Bernd Madlener einen Wetter-Mix geben. Zum Teil gibt es längere Phasen mit Sonne, aber auch Phasen, die stark bewölkt sind.

Am Sonntag überwiegend wolkig in Baden-Württemberg

Am Sonntag wird es noch mal deutlich milder, sagte SWR-Wetterexperte Bernd Madlener. In der Nacht zum Sonntag ziehen erstmal Wolken auf, es bleibt aber trocken. Im höheren Bergland ist es stürmisch. Die Höchstwerte steigen weiter an und liegen zwischen 11 Grad am Bodensee und knapp 20 Grad im südlichen Rheintal.

"Zwischen 12 und 15 Uhr kann die höchste Temperatur erreicht werden, dann sind 20 Grad locker zu erreichen."

Bernd Madlener, SWR-Wetterexperte

Auch der Wind wird stärker. Es wehen starke bis stürmische Böen im Nordwesten und im Bergland. Im oberen Schwarzwald sollen es auf den Schwarzwaldgipfeln zu Sturmböen und orkanartigen Böen kommen.

Für die nächste Woche ist wieder ein Einbruch in Sicht, es wird windig, aber nicht dramatisch, erklärte Madlener.

STAND
AUTOR/IN