Kommunen schlagen Alarm

Ärztemangel: So werben die Städte inzwischen um Fachkräfte

STAND

Video herunterladen (12,8 MB | MP4)

Mehr als 50.000 Ärztinnen und Ärzte gibt es in Baden-Württemberg - zu wenige. Allein 700 Hausarztstellen sind derzeit unbesetzt, sagt die Kassenärztliche Vereinigung. Und das Problem gibt es längst nicht nur auf dem Land: Auch in Aichtal wird zum Beispiel gerade ein Hausarzt beziehungsweise eine Hausärztin gesucht - inzwischen mit ganz ungewöhnlichen Mitteln.

STAND
AUTOR/IN