Eine Lehrerin unterrichtet während der Corona-Pandemie mit Maske in einem Klassenraum.  (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Friso Gentsch (Archiv))

Personalmangel und zusätzliche Aufgaben

Lehrerverband beklagt Situation an Schulen in Baden-Württemberg

STAND

Der Lehrerverband VBE beklagt, dass in Baden-Württemberg zu wenig auf die Gesundheit der Lehrkräfte geachtet werde. Auch würden psychische Erkrankungen immer weiter zunehmen.

Die Lehrkräfte in Baden-Württemberg stehen in der Corona-Pandemie zu sehr unter Druck. Das kritisierte der Verband Bildung und Erziehung (VBE) bei einer Pressekonferenz am Montag in Stuttgart. Es werde zu wenig Rücksicht auf die Lehrkräfte genommen. Personalmangel und immer neue Aufgaben machten immer mehr Kolleginnen und Kollegen krank, sagt der VBE-Landesvorsitzende Gerhard Brand.

Er beruft sich auf Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage unter Schulleitern, durchgeführt vom Forsa-Institut. Dabei sagten 86 Prozent der Befragten, die Belastungen für die Lehrkräfte seien gestiegen, und zwar für die meisten oder fast alle. "Sollte der Dienstherr hier nicht endlich konsequent gegensteuern, so nimmt er Erkrankungen des Schulpersonals sehenden Auges in Kauf", so Brand.

Aufgaben der Lehrkräfte an Schulen seit Corona deutlich gestiegen

Brand kritisiert: Von Integration über Ganztagsangebote bis hin zum Corona-Management seien immer mehr Aufgaben zu bewältigen. "Man denke nur an die Notbetreuung, den Digital- und Fernunterricht, den Wechselunterricht, die drei Not-Nachhilfeprogramme: 'Lernbrücken', 'Bridge the Gap' und 'Lernen mit Rückenwind' oder die Corona-Testungen und ganz neu noch an einigen Einrichtungen die Überwachung des Impfstatus und die Nachverfolgung." Es gebe dafür aber nicht mehr Personal.

Baden-Württemberg

Zwei Wochen nach den Ferien Coronavirus: Omikron-Welle auch an Schulen in BW spürbar

Die Folgen der Omikron-Welle zeigen sich auch an den Schulen in Baden-Württemberg: Klassen in Quarantäne, infizierte Schüler und Lehrkräfte. Die Gewerkschaften sind alarmiert.  mehr...

Personalmangel an Schulen in BW belastet die Lehrkräfte

Es sei ein "Teufelskreis": "Die hohe Arbeitsbelastung führt zu langfristigen Krankheitsausfällen und verstärkt damit den Lehrkräftemangel, wodurch die Belastung an den Schulen weiter ansteigt", so der Landesverbandsvorsitzende Brand.

Nach Berechnungen des VBE gibt es derzeit an 60 Prozent der Schulen im Land zu wenige Lehrerinnen und Lehrer. Die Folgen sind laut VBE-Umfrage eindeutig: Immer mehr Lehrkräfte fallen wegen physischer und psychischer Erkrankungen aus. Über 40 Prozent der Befragten gaben an, die Zahl der Krankheitsfälle habe zugenommen.

Forderung nach mehr Personal und besserer Vorsorge

Der VBE fordert mehr Lehrkräfte und Personal, das bei Verwaltungsaufgaben unterstützt, aber auch eine bessere Gesundheitsvorsorge - etwa durch Fortbildungen oder Ruheräume. Die gebe es in vielen Schulen nicht. Die Schulleitungen wünschten sich zur Entlastung in erster Linie eine Senkung der Stundenzahlen und mehr Personal.

Karlsruhe

Unterricht von zu Hause Omikron belastet Schulen und Kindergärten in Karlsruhe

Die schnelle Ausbreitung der Omikron-Variante belastet die Schulen und Kindergärten in Karlsruhe. Einige Schulklassen wurden wieder zum Online-Unterricht nach Hause geschickt.  mehr...

Freiburg

Generation "Pandemie" Corona bringt Schule an ihre Grenzen

Die Schulen kämpfen seit zwei Pandemiejahren auch jetzt mit hohen Infektionszahlen, neuen Verordnungen und Ausfällen beim Personal. Leidtragende sind die Kinder.  mehr...

SWR2 Wissen: Aula Schule in Zeiten von Corona – Chaos und Lerndefizite

Das Bundesverfassungsgericht hat das Recht der Kinder auf schulische Bildung festgeschrieben – ein eindeutiges Signal, wie wichtig Schule ist. Nicht nur für die Wissensvermittlung, sondern auch für die Demokratie insgesamt. Von Heike Schmoll.  mehr...

SWR2 Wissen: Aula SWR2

Baden-Württemberg

Das Coronavirus und die Folgen für das Land Live-Blog zum Coronavirus in BW: Bundesgesundheitsminister Lauterbach befürchtet schweren Corona-Herbst

Corona-Regeln, Zahlen und Impfungen: Die wichtigsten Entwicklungen rund um das Coronavirus in Baden-Württemberg hier im Live-Blog.  mehr...

STAND
AUTOR/IN