STAND

Bei einem Unfall in Ulm sind zwei Frauen verletzt worden. Eine Frau stieg in ihren Porsche und gab Gas. Sie beschleunigte laut Polizeibericht so stark, dass sie auf die Gegenfahrbahn geriet und in ein entgegenkommendes Auto prallte. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der Sachschaden wird auf rund 60.000 Euro geschätzt.

STAND
AUTOR/IN