STAND

Der Lkw-Anhänger mit Zelt, Stahlkonstruktion und Bestuhlung war auf dem Gelände einer Spedition in Böbingen (Ostalbkreis) abgestellt. Dass er fehlte, war erst am Sonntag aufgefallen.

Das Zelt ist blau mit einem gelben Stern an der Spitze sowie gelbem Zickzackmuster an den Seitenwänden. Auch die Zuschauersitze lagen auf dem gestohlenen Auflader.

Wer hat das Zelt gestohlen?

Wann der Sattelauflieger gestohlen wurde, ist unklar. Laut Polizei könnte ein Konkurrent den Zirkus gestohlen haben oder ein Schrottverwerter, dem es auf die Stahlkonstruktion des Zeltes ankam. Ein Interesse der Diebe allein am Anhänger sei unwahrscheinlich, so ein Polizeisprecher. Das in die Jahre gekommene Zelt hat noch immer einen Wert von rund 50.000 Euro. Viel schlimmer sei es aber für den Besitzer ein Zelt zu verlieren, dass er ausschließlich für den Weihnachtszirkus genutzt habe. Er hoffe daher, dass das Zelt bald ausfindig gemacht werden kann.

Zwei Männer stehen auf einer Ladefläche eines Lkw und verstauen Material (Foto: Privat, Oleg Zhovnir)
In Böbingen im Ostalbkreis haben Diebe ein auf einem Lkw gelagertes Zirkuszelt gestohlen (Archivbild) Privat, Oleg Zhovnir

Fahndung nach Diebesgut

Nach dem Sattelauflieger mit dem Material vom Gmünder Weihnachtszirkus mit französischem Kennzeichen wird inzwischen gefahndet. Gleichzeitig sucht die Polizei Zeugen, die in der vergangenen Woche in Böbingen (Ostalbkreis) Verdächtiges beobachtet haben.

STAND
AUTOR/IN