STAND

Die Gesellschaft für Epidemiologie in Ulm und weitere Fachgesellschaften fordern eine langfristige, nationale Strategie gegen die Corona-Pandemie. Es sei wichtig, sich auf Bundesebene auf einheitliche Kriterien und Maßnahmen zu einigen, heißt es in der Mitteilung. Diese müssten dann in den Regionen konsequent umgesetzt werden. Die Immunisierung der Bevölkerung werde mehrere Monate dauern.

STAND
AUTOR/IN