Aalen

Windböe erfasst Wohnmobil

STAND

Eine Windböe hat am Dienstag auf der A7 bei Westhausen (Ostalbkreis) während der Fahrt ein Wohnmobil erfasst und zum Umstürzen gebracht. Das Fahrzeug geriet ins Schlingern, nachdem die 19-jährige Fahrerin einen Lastwagen überholt hatte. Sie wurde leicht verletzt. Am Wohnmobil entstand ein Schaden von 27.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieressieren

Kinder in Gondershausen verletzt Hüpfburg-Unglück: Auch am Tag danach sitzt der Schrecken tief

Am Sonntag wurden neun Kinder verletzt, als eine Windböe eine Hüpfburg in die Luft schleuderte. Auch am Tag danach ist das in dem Hunsrück-Dorf noch nicht abgehakt.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Pfullingen

Pfullingen Gleitschirmflieger aus Baum gerettet

Ein Gleitschirmflieger, der bei Pfullingen (Kreis Reutlingen) in einem Baum gelandet ist, hat am Freitag für einen größeren Einsatz von Bergwacht, Feuerwehr und Rettungsdienst gesorgt. Der Gleitschirm des 40-jährigen Piloten wurde nach Polizeiangaben während der Startphase auf einem Fluggelände von einer Windböe erfasst und in einen angrenzenden Baum abgetrieben. Dort bleib er hängen, mit dem Piloten. Die Retter befreiten den Mann mit Drehleiter und Flaschenzug unverletzt aus dem Baum. Allerdings wurde der Gleitschirm bei dem Unfall stark beschädigt.  mehr...

Möckmühl

Möckmühl Laster wird von A81 geweht

Eine Windböe hat zwischen Osterburken und Möckmühl einen Sattelzug von der A81 geweht. Nach etwa 30 Metern kam der Lkw im Wald zum Stehen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR