Gerstetten

Warnstreik bei Gardena

STAND

Rund 150 Beschäftigte des Gardena-Standorts in Gerstetten-Heuchlingen (Kreis Heidenheim) haben am Mittwoch die Arbeit niedergelegt. Erst zur Nachtschicht sei die Produktion wieder angelaufen, bestätigte IG Metall-Bevollmächtigter Tobias Bucher einen Bericht der "Heidenheimer Zeitung". Hintergrund des Warnstreiks ist der Tarifstreit in der baden-württembergischen Holz- und Kunststoffindustrie.

STAND
AUTOR/IN