STAND

Für einen 30-jährigen Mann endete am Samstag der Junggesellenabschied im Krankenhaus. Eine Polizeistreife fand den betrunkenen Mann leichtbekleidet zwischen Thannhausen und Neuburg-Edelstetten im Kreis Günzburg. Der 30-Jährige gab an, nicht mehr zu wissen, wo er sei. Da er verletzt war, wurde er von der Polizei ins Krankenhaus gebracht. Dort konnten seine Kumpels ihn Stunden später abholen.

STAND
AUTOR/IN