STAND

Der VfR Aalen feiert sein 100-jähriges Bestehen. Die 0:1 Niederlage gegen den SSV Ulm 1846 am vergangenen Samstag trübt die Stimmung dabei nicht. Am 8. März 1921 wurde der unabhängige Fußballverein gegründet.

28 Jahre später entstand das Stadion im Rohrwang mit Platz für 15.000 Zuschauer. Die Geschichte gleicht fortan einer Achterbahnfahrt. Es gibt viele Höhen und Tiefen.

Der VfR- feiert sein 100-jähriges Jubiläum - Zeit zurückzublicken. (Foto: SWR, Frank Polifke)
Der VfR Aalen feiert sein 100-jähriges Jubiläum - Zeit zurückzublicken. Frank Polifke

Achterbahn der Gefühle für Fans und Kicker

2009 findet sich der VfR Aalen nach einer enttäuschenden Saison in der Regionalliga wieder. Drei Jahre später schafft es der Verein mit einem 2:2 gegen die zweite Mannschaft des VfB Stuttgart in die zweite Bundesliga.

Die Kicker des VfR Aalen beim Training. (Foto: SWR, Frank Polifke)
Die Kicker des VfR Aalen beim Training. Frank Polifke

Es folgen zwei Abstiege und 2019 der Fall zurück in die Regionalliga. Affären um Sponsoren und eine Insolvenz machten dem Verein in den vergangenen Jahren finanziell wie sportlich zu schaffen.

Fußball | Regionalliga Offener Brief an Kretschmann: Regionalligisten hoffen auf Hilfsprogramm

Die Lage der Vereine sei bedrohlich, heißt es in einer Pressemitteilung des VfR Aalen. Deshalb richte der Verein zusammen mit fünf weiteren Regionalligisten einen offenen Brief mit der Bitte um finanzielle Unterstützung an den baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann (Grüne).  mehr...

STAND
AUTOR/IN