STAND

Die Hintergründe der Messerattacke am Freitag in Ehingen (Alb-Donau-Kreis) sind laut Ulmer Polizei weiter unklar. Ein 60-jähriger Mann soll versucht haben, mit einem Messer seine 31-jährige Tochter zu töten.

Zeitungsberichte, wonach Täter und Opfer aus dem arabischen Sprachraum stammen, konnte die Polizei bislang nicht bestätigen. Das Opfer ist inzwischen nicht mehr in Lebensgefahr.

Vater sitzt in U-Haft

Die Kriminalpolizei ermittelt mittlerweile wegen eines versuchten Tötungsdelikts. Der Mann wurde noch am Samstag dem Haftrichter vorgeführt und in Untersuchungshaft genommen. Wie die Ermittler mitteilten, fanden Beamte die 31-Jährige am späten Freitagabend in einer Grünanlage in der Nähe des Bahnhofs. Mehrere Anrufer hatten zuvor die Polizei alarmiert.

Frau wurde bereits vernommen

Der Mann sei nach bisherigen Erkenntnissen nach einem Streit auf die 31-Jährige losgegangen. Der Rettungsdienst brachte die Frau in ein Krankenhaus. Die 31-Jährige habe bereits vernommen werden können, sagte ein Polizeisprecher.

Auch der tatverdächtige Vater, der von der Polizei in der Nähe des Tatorts widerstandslos festgenommen wurde, sei verhört worden. Weitere Einzelheiten - etwa zum Motiv oder ob der Mann sich zu der Tat geäußert hatte - nannten die Beamten nicht. Die Polizei sucht weitere Zeugen der Tat.

Fünf tote Kinder in Solingen Trauer: Stadt will Spenden sammeln

Eine junge Mutter hat vermutlich fünf ihrer sechs Kinder ermordet. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Mutter emotional überfordert war. Anwohner trauern mit einer Lichterkette und einer Schweigeminute. Die Stadt Solingen will nun Spenden sammeln.  mehr...

Ludwigsburg Versuchter Totschlag - Messerstecherei in Arbeiterunterkunft in Löchgau



Ein 19-jähriger Mann ist am Donnerstagabend mit einem Messer schwer verletzt worden. Tatverdächtig ist ein 46-jähriger.
Beide Männer wohnen in einer Arbeiterunterkunft in Löchgau im Kreis Ludwigsburg. Nachdem sie am Donnerstagabend Alkohol konsumiert hatten, soll der 46-jährige den jüngeren mit einem Messer eine massive Bauchverletzung zugefügt haben. Der 19-jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Gegen den 46-jährigen wurde Haftbefehl wegen versuchten Totschlags erlassen. Über das Motiv herrscht noch völlige Unklarheit.  mehr...

STAND
AUTOR/IN