STAND

Der Bund und die Länder Baden-Württemberg und Bayern fördern die Herstellung von Hochleistungsbatterien bei Varta mit 300 Millionen Euro. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) übergab den Förderbescheid am Dienstag in Ellwangen.

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier übergibt in Ellwangen den Förderbescheid an Varta (Foto: SWR, Frank Polifke)
Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU, 2.vl) übergibt in Ellwangen den Förderbescheid an den Vorstandsvorsitzenden der Varta AG, Herbert Schein Frank Polifke

Mit dem Geld soll Varta die Produktion von Batteriezellen weiter vorantreiben, vor allem von Lithium-Ionen-Batterien. Batterietechnologie sei in Zukunft ein entscheidender Bereich der industriellen Wertschöpfung, teilen die Ministerien mit. Deutschland müsse sich eine starke Position im internationalen Wettbewerb erarbeiten. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) wird am Dienstag zusammen mit den Landeswirtschaftsministern den Förderbescheid übergeben. Die bis zu 300 Millionen Euro sollen in einem Zeitraum bis Ende 2024 fließen.

Luftaufnahme der VARTA AG in Ellwangen (Foto: Pressestelle, Varta AG)
Bei Varta in Ellwangen wird die Batterieherstellung mit 300 Millionen Euro gefördert. Pressestelle Varta AG

Batterien für Energiespeicher und E-Mobilität

Wie das Unternehmen mitteilte, sollen neben den kleineren Batterien auch größere Formate entwickelt werden. Diese könnten künftig in Energiespeichern, Robotern und in der E-Mobilität eingesetzt werden. Ziel ist demnach die Optimierung und später eine Massenproduktion dieser Batterien.

1.000 neue Stellen entstehen

Varta erweitert derzeit seine Produktion in Ellwangen und Nördlingen. Laut Varta werden in Ellwangen und Nördlingen bis Ende 2021 etwa 1.000 neue Arbeitsplätze geschaffen. An seinem Hauptsitz in Ellwangen beschäftigt der Konzern momentan rund 4.000 Mitarbeiter. Im vergangenen Geschäftsjahr konnte Varta seinen Betriebsgewinn beinahe verdoppeln.

Boom von kabellosen Kopfhörern Varta in Ellwangen verdoppelt Gewinn

Der Boom von kabellosen Kopfhörern verschafft Batteriehersteller Varta weiterhin Aufwind. Der Ellwanger Konzern stellt die Akkus dafür her und ist in diesem Bereich auch Marktführer.  mehr...

Gutes Geschäft mit Lithium-Ionen-Batterien 600 neue Stellen bei Varta in Ellwangen und Nördlingen

Der Batteriehersteller Varta aus Ellwangen schafft 600 neue Arbeitsplätze. Das kündigte das Unternehmen an. Weil das Geschäft mit Litium-Ionen-Batterien gut läuft, wird die Produktion ausgeweitet.  mehr...

Wegen angeblicher Patentverletzungen Ellwanger Batteriehersteller Varta streitet mit Chinesen

Der Ellwanger Batteriehersteller Varta (Ostalbkreis) hat Ärger mit chinesischen Firmen. Sie sollen Varta-Produkte nachgeahmt haben. Dagegen geht das Unternehmen jetzt vor.  mehr...

STAND
AUTOR/IN