Ellwangen, Heidenheim

Urteil im Prozess um Bandendiebstahl

STAND

Das Landgericht Ellwangen hat am Donnerstag fünf Männer wegen Bandendiebstahls und Computerbetrugs zu Haft- und Bewährungsstrafen verurteilt. Laut einem Gerichtssprecher bewegen sich die Strafen zwischen zwei Jahren und neun Monaten Haft und einem Jahr Haft auf Bewährung. Die Angeklagten hatten im Prozess gestanden, den Medizin- und Pflegeproduktehersteller Hartmann in Heidenheim durch den illegalen Handel mit Paletten in Millionenhöhe geschädigt zu haben.

STAND
AUTOR/IN